Home Reflexintegration Li Touch Vasayana Themen Musik Persoenlich Kontakt-Impressum Datenschutzerklärung
 

DEMI - Dynamisch Emotional Mentale Imagination
Imagination als wirksame Stabilisierung und Unterstützung psychischer Balance und Selbstheilung

Imagination für die Gesundheit
Glückliche Momente bringen die Seele in Balance

Die Zukunft hält sicher so einiges an Herausforderungen für uns bereit, und die Vergangenheit hat uns oftmals so mancherlei auferlegt. Tägliche Anforderungen schöpfen so immer öfter letzte Reserven aus unserem Kräftereservoire.
Erschöpfung, gedrückte Gemütsstimmungen, Selbstzweifel, unterschiedliche Schmerzen und Verspannungen treten immer häufiger auf.

Diese Art Ungleichgewicht entsteht, indem sich Angst, Unsicherheit und Probleme aufbauen, ich Emotionen verdränge, mich wiederholter Stress aus der Bahn wirft, - ich unzufrieden mit mir und meiner Lebenssituation bin.
In diesen Situationen ist es die entscheidende Aufgabe der DEMI (Dynamisch-Emotional-Mentale-Imagination), sich den besonderen Stärken des Menschen zu widmen, im Bemühen, sein Wohlbefinden und sein Glück zu festigen und zu mehren.

DEMI ist eine äußerst effektive Behandlungsweise, den Klienten durch geleitete Imagination einzuladen, sich für die klärende Kommunikation zwischen Seele und Körper zu öffnen. Dabei werden Erleben, Verhalten und Wahrnehmung als dynamische Abläufe verstanden, die aus dem Problem heraus, im Entdecken positiver Emotionen, Gedanken und Erinnerungen, die Erforschung eigener Stärken entwickeln. Störungen und Schmerzen können sich lösen und die Kräfte von Körper, Psyche und Geist finden in die Ordnung und Balance zurück.
 

 
 



         

 

 

                 
 
Weg der DEMI-Sitzung.

Die Informationen, die Sie in agierender Aktivität des Alltags durch Augen, Ohren, Nase, Geschmacks- und Tastsinn gewohnt sind, werden zurückgenommen und teilen sich von unbewusster Ebene aus mit. Einzelheiten, auch glückvoller Momente, werden um ein Vielfaches besser zugänglich. Sie nehmen Details aus einer völlig anderen Perspektive und Sichtweise wahr. Situationen können aufgeschlüsselt und entmachtet werden, störende Ereignisse und konditioniertes Verhalten verändert.

DEMI-Sitzungen stärken über das Unterbewusste eine gute Lebensqualität. Ängste werden entmachtet, das Stresslevel sinkt, Selbststärke baut sich auf und die Freude an Herausforderungen und besonderen Aufgaben wachsen.

Heute ist die moderne Schulmedizin längst von dem gesundheitlichen Nutzen der entspannten Imaginationsarbeit überzeugt. Durch die Erfolge mit DEMI etabliert sie sich mehr und mehr als eine wertvolle Methode und Ergänzung zur medizinischen Behandlung.
Eine Imaginationssitzung ist fast für jeden Menschen zugänglich, sofern er nicht geistig-neurologisch oder schwerwiegend psychisch krank ist.

In Anlehnung an die Dynamische- sowie Positive Psychologie ist DEMI ein Verfahren, welches bestrebt ist, förderliche Antriebskräfte zugänglich zu machen die das seelische Leben positiv gestalten und verändern. Somit ist der Kontext einer Sitzung statt defizitorientiert auf einen empathischen, achtungsvoll ermutigenden Fokus ausgerichtet, zur optimalen Entfaltung von Potenzialen, Ressourcen und Fähigkeiten.
Unterschiedliche Erfahrungen aus Coaching und Beratung zeigen wiederholt, dass es durchaus möglich ist, über sich selbst hinaus zu wachsen.

 

  Die Freude, die in mir wohnt.

Belastungsstörungen können aus einer Situation seelisch-psychischer Überforderung heraus entstehen, wie Unfall, frühkindlich erlebter Tod eines Elternteils, oder Tod eines nahen Menschen, Katastrophen und lebensbedrohlich erlebte Situationen oder Mobbing. Das sonst selbstständige Speichern und Selektieren von Informationen im Gehirn wird in dieser Art Zuständen gestört. Äußeres Geschehen und Verhaltensweisen sowie Gedanken, Gefühle und Körperreaktionen bleiben isoliert und unverarbeitet.

Oftmals zeigen sich seelische Blockaden als Ängste, Selbstzweifel oder Depression, als Erschöpfung und Migräne oder auch als Herz-Kreislauf- sowie Magen- und Verdauungsstörung.
Nach dem Ursprung des Wortes "dynamisch" aus dem griechischen "dynamikós" ist es auch in der DEMI-Sitzung als "mächtig" und "wirksam" definiert. Durch Emotionen und Gedankenbilder in geleiteter Imagination entsteht ein dynamischer Prozess zur Lösung fest verankerter, oftmals auch frühkindlich wahrgenommener Geschehen und Informationen oder Tadel, die später auf unterschiedlichen Ebenen als seelische Blockaden auftreten.

Ein wichtiger Aspekt der DEMI ist ebenfalls die Wahrnehmung als aktiver Verarbeitungsprozess. Durch Aufspüren und Hervorheben positiver Erlebnisse und Botschaften werden seelische Belastungen entkräftet und ein Prozess veränderter innerseelischer Wahrnehmung konditioniert. Durch Hinführen und Wachrufen erlebter Glücksmomente und positiver Erfahrungen entsteht eine neue Bewertung und Umdeutung der Grundannahme und Wahrnehmung. Unterstützt wird dies je nach Situation im Zusammenhang mit gerichtetem Atem und Bewegungsabläufen des Vasayana.

DEMI ist somit kein passiver, sondern aktiver und wirksamer Verarbeitungsprozess, der in meist kurzer Zeit zu gewünschten Ergebnissen führt. Zum Verständnis der Selbstwirksamkeit und gesteigertem Selbstwert. Hin zu innerer Stärke, gehobener Gemütsstimmung und Resilienz - und oftmals zu einem völlig neuen Lebensstil.
 

Themen