Home Reflexintegration Li Touch Vasayana Themen Musik Persoenlich Kontakt-Impressum Datenschutzerklärung
 

 

Energetische Psychologie

 

 

Eine effiziente Kurzzeittherapie
TFT- Thougt Field Therapy nach F.P. Gallo
 

 
 

Die von Einstein aufgestellte Formel E=mc² besagt, dass Materie und Energie dieselbe Realität in austauschbarem Aspekt sind und Materie im Wesentlichen in Zeit erstarrte Energie darstellt. Als Rückschluss kann somit Energie als Materie betrachtet werden
 

 
 

Durch wissenschaftliche Forschung und tausende Jahre Erfahrung der Akupunktur wissen wir, dass im Körper ein subtiles Energiesystem besteht, welches in Meridianen repräsentiert wird.

Entsteht ein psychisches Problem, gibt es ebenfalls auf körperlicher Ebene eine Entsprechung, die damit in Verbindung steht. Durch negative Erlebnisse entsteht eine Disharmonie der Energien, die das Energiesystem schwächen. Es gerät außer Balance, psychisch – physische Blockaden entstehen.

Dies sind die Grundlagen der Energetischen Psychologie und des TFT, einer Stimulation bestimmter Meridianpunkte durch klopfen oder reiben, die die bioenergetischen Felder des Körpers aktivieren. Negativ gespeicherte Energiefelder werden aufgelöst, die zur Problemstabilisierung beigetragen haben.

Durch das Klopfen der Meridianpunkte ändert sich die Wahrnehmung in Hinsicht auf das Problem, die Balancierung des Energiesystems setzt die Selbstheilungsprozesse wieder in gang. Das psychisch –körperliche Problem kann sich auflösen, die Lebenskraft wird aktiv und unterstützt den allgemeinen Heilungsprozess.


Spürbare Veränderung

Das Denkmuster, welches als Grundlage des Problems vorhanden war, ändert sich nach der Behandlung durch weniger negative Aspekte. Die Wahrnehmungsmuster des Problems sind aufgehoben, verändert oder ganz verschwunden. Somit der psychische Druck unangenehmer Erlebnisse, Traumata, Ängste, negativer Gedanken ect., die zu körperlichen Beschwerden führten oder die Lebensqualität beeinträchtigt haben.

 
     
 

Erfolg in kurzer Zeit

Die Methode der Energetischen Psychologie und des TFT-Meridian Klopfen zeigt seine Wirkung in recht kurzer Zeit und lässt sich gut mit anderen Methoden kombinieren. Negative Blockaden werden wirksam aufgelöst, so dass positive Glaubenssätze und angestrebte Absichten unterstützt werden. Nach Anleitung, können die Techniken dieser Methode vom Klienten selbständig zu Haus angewendet werden, wodurch er eigenständig zur Lösung seines Problems beiträgt.

Die Energiebahnen des Körpers, die Meridiane, sind einzelnen Organen und neuroenergetischen Systemen zugeordnet, so die Erkenntnisse der TCM- traditionellen chinesischen Medizin.

In einer Behandlung stimuliert der Klient durch Anleitung gut erreichbare Akupunkturpunkte im Gesicht, am Oberkörper und den Händen durch klopfen, Berührung oder Massieren des Meridians. Die Behandlung findet bekleidet im Sitzen oder Stehen statt.

 


 

 

Anwendungsbereiche der Energetischen Psychologie 

Bei Indikationen mit negativen, bedrückenden Gefühlen und Emotionen, die mit belastenden, oft unbewussten negativen Glaubensmustern in Zusammenhang stehen.

Angestrebte Absichten und Ressourcen, die oftmals durch Glaubensmuster unterdrückt sind, können aktiviert werden.

Bei Ängsten, Depressionen, Traumata, Überforderung durch Stress, sich wiederholende Lebensstrukturen und - Probleme, sowie Burnout findet die Methode am häufigsten Anwendung.

Aber auch in der Befreiung von negativen Emotionen und Gefühlen wie Neid, Hass, Eifersucht, Scham, Minderwertigkeitsgefühl ect. eignet sich dieses Verfahren zur Stabilisierung der energetischen Balance, hin zu einem positiv harmonischen Lebensgefühl.

Einbeziehung anderer psychologischer Methode

Körper, Geist und Seele sind ein komplexes Zusammenwirken. Da die Energetische Psychologie des TFT keine eigenständige Methode ist, wird sie als eine der hier aufgezeigten Möglichkeiten einer umfassenden Behandlung eingesetzt.

 


"Die wichtigsten Probleme in unserem Leben können wir nicht auf dem Erkenntnisstand lösen den wir hatten als wir sie schufen." (Albert Einstein)

Themen